Tier-Therapie für Ihren Vierbeiner

Ich glaube daran, dass Gesundheit sehr viel mit grundsätzlichem Wohlbefinden zu tun hat. Wer sich wohl fühlt, der lebt in Balance und ist gesund und widerstandsfähig. Hierzu trägt meist alles bei: Die richtige Bewegung, gute Freunde, gutes Essen, kein Stress, gesunder Schlaf, Motivation, Spass an einer Aufgabe... Bei unseren Vierbeinern ist dies nicht anders. Deswegen ist es mir so wichtig, ganzheitlich zu behandeln, mich hineinzudenken und auch mal über den Tellerrand hinaus zu schauen. Ich möchte mit Ihnen nicht nur das akute Problem behandeln, sondern auch die Ursache finden, um so bestmöglichst die Gesundheit Ihres Vierbeiners zu fördern.

Therapieablauf

Ich freue mich darauf, Sie und Ihren Vierbeiner genau kennen zu lernen. Dafür nehme ich mir gerade beim ersten Termin sehr viel Zeit. Sie sollten ebenfalls ca. 2 Stunden Zeit einplanen. Die Zusammenarbeit mit Ihnen als Besitzer und mit anderen Fachbereichen ist dabei unverzichtbar. Bitte bringen Sie daher vorhandene Unterlagen und Bilder von Tierärzten oder Therapeuten mit. Gerne spreche ich mich auch mit Ihrem Tierarzt, Hufschmied, Trainer oder weiteren Therapeuten ab.

 

Zögern Sie bitte nicht, mich bei jeglichen Fragen zu kontaktieren.

 

Die Erstbefundung und Anamnese besteht aus einem umfangreiches Gespräch über Vorerkrankungen und die Rahmenbedingungen wie Fütterung, Haltung, Belastung und ein Ausrüstungscheck. Gefolgt von Typbestimmung, Palpation, Gangbildanalyse: Beurteilung von Beweglichkeit, Mobilität, Lokalisation evtl. Schmerzareale und/oder Blockierungen. Wir beginnen mit der ersten Behandlung und besprechen anschließend die weitere Vorgehensweise. Auf Wunsch erstelle ich Ihnen gerne einen individuellen Therapie- und Trainingsplan.

Mobile Praxis für Physiotherapie, Osteopathie & Akupunktur

im Raum Heidelberg und Bonn

Sabrina Meissel

Tier-Therapie Lokahi

 

info@tier-therapie-lokahi.de

Kontaktformular